Stöbern Sie durch unsere Angebote (21 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Abenteuerroman / Martin Schlosser Bd.4
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Raus aus Meppen, rein ins Leben Was könnte abenteuerlicher sein als der Beginn des Liebeslebens? Und gerade für Martin Schlosser, einen Schüler in der Kleinstadt Meppen im Sommer 1980? Um aber Meppen verlassen zu können, muss er erst einmal sein Abitur bestehen. Wird ihm das gelingen? Und wird er dann Soldat oder doch Zivildienstleistender? Wie bekommen ihm seine Drogenexperimente? Martins Lebensweg führt ihn diesmal nach Brokdorf, Hamburg, Amsterdam, Osnabrück, Bielefeld, München, Venedig, Wien und Göttingen - und immer wieder zurück ins verhasste Meppen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Jugendroman / Martin Schlosser Bd.2
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die tragikomische Chronik einerdeutschen Jugend Mitte der Siebzigerjahre. Von Liebeskummer, Rosenkohl, Heimweh Martin Schlosser bricht als Dreizehnjähriger in der emsländischen Kleinstadt Meppen zu neuen Abenteuern auf, im leuchtenden Sommer 1975, und sie führen ihn tief hinab in die Gräuel der Pubertät und in den Kampf mit einer Welt, die einfach nicht begreifen will, dass er es gut mit ihr meint: Er möchte für Deutschland Tore schießen und in einer großen Liebe die Erfüllung all seiner Träume finden. Ist das zu viel verlangt?

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Der Augenblick des Todes (eBook, ePUB)
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

ZurZeit des Abifestivals 2014 wird in Lingen ein stadtbekannter Trinker und Schläger vom Regional-Express überrollt. Schnell wird klar, dass es sich nicht um einen Selbstmord handelt. Die Kripo in Meppen steht vor einem Rätsel, als sie feststellt, dass das Opfer von seinem Täter mit drei Buchstaben auf der Stirn gekennzeichnet und dann auf das Gleis gesetzt wurde. Was bedeuten die Zeichen? Es beginnt eine Jagd, die Dennis Winkler und sein Team fast zur Verzweiflung bringt. Treibt jemand ein perfides Spiel mit ihnen? Das Team steht vor einer echten Bewährungsprobe. Nach ´´Brautmorde´´ und ´´Fahrstunde in den Tod´´ ist dies der dritte Emsland-Krimi von Detlef Krischak.

Anbieter: buecher.de
Stand: 12.04.2018
Zum Angebot
Großsteingräber zwischen Weser und Ems
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch war lange vergriffen und ist nun anlässlich der neu neuen touristischen Ferienstraße ´´Straße der Megalithkultur´´ wieder aufgelegt worden. Diese ´´Straße der Megalithkultur´´ führt zu 33 Stationen der attraktivsten Megalithgräbern Niedersachsens zwischen Osnabrück, Meppen, Wildeshausen und Oldenburg, was exakt den Großsteingräber, die in unserer Neuauflage erklärt werden, entspricht. Der Autor stellt die Grabformen vor, erläutert den Bau der Großsteingräber, ihre Beigaben, er deutet Umwelt und Siedlung und nennt Ursprung und Datierung. Obwohl heute vieles über die nord- und westeuropäische Großstein-Gräberkultur erforscht ist, bleibt doch manches nur Vermutung. Wissenschaftlich belegt ist allerdings, dass sie als Bestattungsplätze in der näheren Umgebung der Siedlungsplätze angelegt wurden. Übrigens ist in unserem Verlag auch das Buch ´´Steinzeitzeugen´´ erschienen, das Sie ebenfalls auf unserer Homepage finden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Emsland und die Grafschaft Bentheim
16,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Endlose Weiten, stille Wälder und idyllische Wasserwege locken Naturliebhaber ins Emsland. Doch die Region birgt zudem zahlreiche kulturelle und kulinarische Juwelen. Treffen Sie auf einer Reise von Papenburg über Meppen bis in die Grafschaft Bentheim einen Kreuzfahrtriesen, bunte Schweine und ein Mammut im Moor. Klettern Sie in Surwold in die Wipfel, erkunden Sie mit einem Dampfross das Hasetal und trinken Sie in Lünne das einzigartige Emsländer Bier. Werden Sie Kapitän auf Ems, Hase und Vechte, und besuchen Sie Pfannkuchenbäcker sowie Vincent van Gogh in den Niederlanden!

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Das alte Emsland
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Emsland - von Emsbüren über Lingen, Haselünne, Meppen, Geeste, Haren, den Hümmling bis Papenburg - zählte noch vor hundert Jahren zu den rückständigsten Gebieten des Kaiserreiches. Moor und Heide, Armut und Not prägten das Gesicht des Landes. Die Landwirtschaft bestimmte den Alltag und die katholischen Kirchenfeste das Brauchtum. Zivilisation und Technik waren nur beschränkt in die Region vorgedrungen. Erst als seit 1945 Millionen Flüchtlinge aus den deutschen Ostgebieten nach Westdeutschland strömten, nahm sich die junge Bundesrepublik mit dem 1950 beschlossenen ´´Emslandplan´´ der Region an, die nun innerhalb weniger Jahrzehnte ihr Gesicht und ihren Charakter vollständig verändert hat. Andreas Eiynck, Leiter des Emslandmuseums in Lingen und profunder Kenner der Region, zeigt das alte Emsland, wie man es heute nur noch in Museen, an manchen Baudenkmälern und in vielen Natur- und Landschaftsschutzgebieten findet. Er hat über 200 historische Fotografien aus der Zeit zwischen 1890 und 1960 aus privaten Fotoalben und Sammlungen ausgewählt. Sie dokumentieren eindrucksvoll den Wandel des Emslandes zu einem modernen Lebens- und Wirtschaftsraum sowie den Alltag seiner Bewohner bei der Arbeit und in der Freizeit. Dieser anspruchsvoll gestaltete Bildband weckt Erinnerungen an längst vergangene Zeiten und hilft, Altes neu und wiederzuentdecken.

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.04.2018
Zum Angebot
Tödliche Hetzjagd (eBook, ePUB)
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie elektrisiert starrte sie auf das Messer in ihrer Hand. Die blanke Klinge reflektierte die Sonnenstrahlen und blendete sie. Einatmen, ausatmen. Höre auf den Herzschlag. Nimm den Rhythmus auf und atme ... Plötzlich sieht eine Frau rot und verändert sich von der einen auf die andere Sekunde. Aus einer braven Mutter, die alleine ihr Kind aufgezogen hat, wird eine Bestie. Die Art und Weise, wie sie ihr Opfer ins Jenseits befördert hat, erinnert Dennis Winkler und sein Team von der Kripo in Meppen ans Mittelalter. Im Zuge der Ermittlungen wird Winkler ein Ultimatum gestellt. Er soll den ?Affenmann? finden, der vor 20 Jahren drei Frauen im Emsland brutal vergewaltigt hat und nicht gefasst wurde. 48 Stunden haben die Ermittler Zeit, die Männlichkeit des neuen Opfers zu retten. Es beginnt eine Jagd, bei der Jäger zu Gejagten werden. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt ... Nach den Romanen ?Brautmorde?, ?Fahrstunde in den Tod? und ?Der Augenblick des Todes? ist dies der vierte Emsland-Krimi des Autors.

Anbieter: buecher.de
Stand: 12.04.2018
Zum Angebot
Der Fall Aphrodite
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine weibliche Leiche, aufgefunden an einem Altarm der Ems in Meppen, und ein zu den Akten gelegter, unaufgeklärter Mordfall in Nordhorn lassen Hauptkommissar Dieter Fuchs - neuer Leiter des FK1 in Lingen - vor einem Rätsel stehen. Gemeinsam mit der Osnabrücker Detektivin Heide von der Heide sticht er in ein Wespennest aus Lügen, Scheinheiligkeit, Missgunst und Liebe. Ein Tötungsdelikt berührte Fuchs jedes Mal tief und ließ ihn nicht zur Ruhe kommen, bis der Fall abgeschlossen war. Gleichzeitig wusste er, dass er, sobald er sich dem Fundort näherte, seine Gefühle erst einmal zur Seite schieben musste, und meistens gelang es ihm. Emotionen verklärten den Blick und waren hinderlich bei der Aufklärung eines Verbrechens. Er nahm Latexhandschuhe aus seiner Jackentasche, streifte sie über und hockte sich vor den Leichnam. Die Frau lag auf dem Rücken im Unterholz. Ihr Rock war bis zur Taille über die gespreizten Beine geschoben, der Slip bis fast in die Kniekehlen gezogen. Eine weiße Sandale hing über einem Grasbüschel neben ihrem rechten Fuß. An dem linken Fußknöchel entdeckte er eine schmale, lange, schlecht verheilte Narbe. Ihre weiße Bluse war zerrissen, der BH vorne weit geöffnet.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Kompass Fahrradkarte Emsland, Hümmling, Hasetal...
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Hümmling heißt der nordwestliche Teil des Emslandes. Hier findet sich eine schöne Radwanderroute über rund 170 km, die man in unterschiedlichen Radetappen kennenlernen kann. - Nur 20 km von der holländischen Grenze entfernt liegt Meppen - Zentrum des Emslandes und idealer Ausgangspunkt zur Erkundung der Umgebung mit dem Rad. Die Stadt liegt auch an der ´´Emsland-Route´´, die von Rheine im Süden bis nach Papenburg im Norden die Region durchquert. Die Landschaft ist ein Dorado für Radfans: das wunderschöne Hasetal, die älteste Stadt des Emslandes, Haselünne oder die Mühlen und historischen Kleinoden des südlichen Emslandes sind beliebte Ausflugsziele. Die neue KOMPASS Fahrradkarten-Serie überzeugt durch - übersichtliche Kartografie im Maßstab 1:70.000 - detailgenaue Infos zu Wegbeschaffenheit, Verkehrsbelastung und Steigungsverhältnissen - Tipps zu radfreundlichen Einkehrstationen, Bahnhöfen usw... - handliches Format, 1mal falten - passend für den Radkartenhalter - reiß- und wetterfestes Papier ideal für jede Witterung

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Steinzeitzeugen
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Am 14. Mai 2009 wurde die niedersächsische Ferienstraße ´´Straße der Megalithkultur´´ offiziell eröffnet. 330 reizvolle Kilometer zwischen Osnabrück, Meppen, Wildeshausen und Oldenburg laden fortan ein zu einer spannenden Entdeckungsreise zu ingesamt 33 Stationen der attraktivsten Megalithgräber Niedersachsens. In Nordwestdeutschland trifft man auf ungewöhnlich viele Großsteingräber. In der Jungsteinzeit, etwa zwischen 3500 und 2700 v. Chr. erbaut, zählen sie zu den ältesten erhaltenen Bauwerken Europas. Die im Mai 2009 eröffnete Straße der Megalithkultur (griech.: mega = groß, lithos = Stein) führt Sie auf einer Strecke von rund 330 km zu den wichtigsten erhaltenen Großsteingräbern zwischen Oldenburg, Wildeshausen, Meppen und Osnabrück. Durch Stippvisiten in Bronze- und Eisenzeit ergänzt, verbindet die Ferienstraße über 70 prähistorische Sehenswürdigkeiten von überregionalem Rang. Der Band STEINZEITZEUGEN begibt sich mit Ihnen gemeinsam auf die Straße der Megalithkultur. Jede Station wird mit Anfahrts- und Zustandsbeschreibung präsentiert, Besonderheiten markiert. Außerdem beantwortet der Band grundlegende Fragen: Warum eigentlich widmete man den Großsteingräbern zu allen Zeiten lobhuldigende Erzählungen, skizzierte und aquarellierte sie, um sie andererseits mutwillig zu zerstören? Wiemuss man sich den Lebensalltag ihrer Erbauer vorstellen? Wie gelang es ihnen, die tonnenschweren Steine übereinander zu schichten? Eine Auflistung wichtiger, nicht-prähistorischer Sehenswürdigkeiten im Umfeld der Ferienstraße sowie eine Faltkarte und ein Adressenteil runden den handlichen Reiseführer ab.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2018
Zum Angebot