Angebote zu "Steht" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Monopoly Emsland (Spiel)
35,95 € *
ggf. zzgl. Versand

MONOPOLY, das weltberühmte Spiel um Grundbesitz und Immobilien,führt Sie mit dieser Ausgabe durch das Emsland. Der Landkreis Emsland, am 1. August 1977 aus den Kreisen Aschendorf-Hümmling, Meppen und Lingen gebildet, erstreckt sich über 2.880 km² von der nordrhein-westfälischen Landesgrenze bei Rheine bis zur Grenze Ostfrieslands bei Papenburg. Er ist damit flächenmäßig der größte Landkreis Niedersachsens, zählt zu den größten in der Bundesrepublik Deutschland und ist insgesamt größer als das Bundesland Saarland. Radfahren und Reiten, Flusswandern und Kulturgeschichte erleben- das kontrastreiche Emsland bietet jedem Besucher sein individuelles Urlaubserlebnis. Geprägt von weiten Naturräumen, idyllischen Orten und einmaligen Sehenswürdigkeiten kommen hier Erholungsbedürftige ebenso auf ihre Kosten wie Unternehmungsfreudige und Entdeckungslustige. Die Meyer Werft baut Kreuzfahrtriesen, die Erlebniswelt Emsflower züchtet 1 Milliarde Pflanzen im Jahr, im Moormuseum steht der größte Dampfpflug der Welt, Schloss Clemenswerth ist die einzige erhaltene Jagdsternanlage aus der Barockzeit, Brauer und Brenner produzieren traditionsreiche Köstlichkeiten. Doch gehen Sie einfach selbst auf Entdeckungsreise: mit der MONOPOLY-EDITION Emsland.

Anbieter: buecher
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Erfolgsroman
26,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie zog Das Kapital aus dem Regal. 'Hab ich auch mal zu lesen versucht. Schön und gut, aber irgendwie hätte ich gedacht, es müssten mehr Indianer drin vorkommen ...'Die junge Frau, die sich für Marx interessiert, ist die Anglistikstudentin Kathrin Passig aus Regensburg. Martin Schlosser lernt sie Anfang der neunziger Jahre als Gewinnerin eines von ihm selbst organisierten Preisausschreibens für das Satiremagazin Kowalski kennen. Dort ist er inzwischen als freier Mitarbeiter tätig. Und weil auch der Merkur, die Frankfurter Rundschau und konkret seine Texte drucken, kann er endlich vom Schreiben leben. Von nun an steht er nicht mehr hinter dem Tresen einer friesischen Rumpeldiscothek, sondern geht als Reporter auf Reisen: etwa zu einem Jonglierfestival in Oldenburg, zur Wiedervereinigungsfeier vor dem Berliner Reichstag oder zu einem Atheisten-Kongress in Fulda. Nebenbei kümmert er sich um seine Großmutter in Jever, besucht hin und wieder seinen Vater in Meppen oder tummelt sich auf Tantra-Workshops. Dann zieht es ihn wieder nach Berlin. Alles wendet sich jetzt, wie es scheint, zum immer Besseren: Verleger bieten ihm Buchverträge an, es gibt Einladungen zu Lesungen, die Nächte werden länger, und das Leben ist schön.

Anbieter: buecher
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Erfolgsroman (eBook, ePUB)
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie zog Das Kapital aus dem Regal. >Hab ich auch mal zu lesen versucht. Schön und gut, aber irgendwie hätte ich gedacht, es müssten mehr Indianer drin vorkommen ...< Die junge Frau, die sich für Marx interessiert, ist die Anglistikstudentin Kathrin Passig aus Regensburg. Martin Schlosser lernt sie Anfang der neunziger Jahre als Gewinnerin eines von ihm selbst organisierten Preisausschreibens für das Satiremagazin Kowalski kennen. Dort ist er inzwischen als freier Mitarbeiter tätig. Und weil auch der Merkur, die Frankfurter Rundschau und konkret seine Texte drucken, kann er endlich vom Schreiben leben. Von nun an steht er nicht mehr hinter dem Tresen einer friesischen Rumpeldiscothek, sondern geht als Reporter auf Reisen: etwa zu einem Jonglierfestival in Oldenburg, zur Wiedervereinigungsfeier vor dem Berliner Reichstag oder zu einem Atheisten-Kongress in Fulda. Nebenbei kümmert er sich um seine Großmutter in Jever, besucht hin und wieder seinen Vater in Meppen oder tummelt sich auf Tantra-Workshops. Dann zieht es ihn wieder nach Berlin. Alles wendet sich jetzt, wie es scheint, zum immer Besseren: Verleger bieten ihm Buchverträge an, es gibt Einladungen zu Lesungen, die Nächte werden länger, und das Leben ist schön.

Anbieter: buecher
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Erfolgsroman
26,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie zog Das Kapital aus dem Regal. 'Hab ich auch mal zu lesen versucht. Schön und gut, aber irgendwie hätte ich gedacht, es müssten mehr Indianer drin vorkommen ...'Die junge Frau, die sich für Marx interessiert, ist die Anglistikstudentin Kathrin Passig aus Regensburg. Martin Schlosser lernt sie Anfang der neunziger Jahre als Gewinnerin eines von ihm selbst organisierten Preisausschreibens für das Satiremagazin Kowalski kennen. Dort ist er inzwischen als freier Mitarbeiter tätig. Und weil auch der Merkur, die Frankfurter Rundschau und konkret seine Texte drucken, kann er endlich vom Schreiben leben. Von nun an steht er nicht mehr hinter dem Tresen einer friesischen Rumpeldiscothek, sondern geht als Reporter auf Reisen: etwa zu einem Jonglierfestival in Oldenburg, zur Wiedervereinigungsfeier vor dem Berliner Reichstag oder zu einem Atheisten-Kongress in Fulda. Nebenbei kümmert er sich um seine Großmutter in Jever, besucht hin und wieder seinen Vater in Meppen oder tummelt sich auf Tantra-Workshops. Dann zieht es ihn wieder nach Berlin. Alles wendet sich jetzt, wie es scheint, zum immer Besseren: Verleger bieten ihm Buchverträge an, es gibt Einladungen zu Lesungen, die Nächte werden länger, und das Leben ist schön.

Anbieter: buecher
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Erfolgsroman (eBook, ePUB)
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie zog Das Kapital aus dem Regal. >Hab ich auch mal zu lesen versucht. Schön und gut, aber irgendwie hätte ich gedacht, es müssten mehr Indianer drin vorkommen ...< Die junge Frau, die sich für Marx interessiert, ist die Anglistikstudentin Kathrin Passig aus Regensburg. Martin Schlosser lernt sie Anfang der neunziger Jahre als Gewinnerin eines von ihm selbst organisierten Preisausschreibens für das Satiremagazin Kowalski kennen. Dort ist er inzwischen als freier Mitarbeiter tätig. Und weil auch der Merkur, die Frankfurter Rundschau und konkret seine Texte drucken, kann er endlich vom Schreiben leben. Von nun an steht er nicht mehr hinter dem Tresen einer friesischen Rumpeldiscothek, sondern geht als Reporter auf Reisen: etwa zu einem Jonglierfestival in Oldenburg, zur Wiedervereinigungsfeier vor dem Berliner Reichstag oder zu einem Atheisten-Kongress in Fulda. Nebenbei kümmert er sich um seine Großmutter in Jever, besucht hin und wieder seinen Vater in Meppen oder tummelt sich auf Tantra-Workshops. Dann zieht es ihn wieder nach Berlin. Alles wendet sich jetzt, wie es scheint, zum immer Besseren: Verleger bieten ihm Buchverträge an, es gibt Einladungen zu Lesungen, die Nächte werden länger, und das Leben ist schön.

Anbieter: buecher
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Erfolgsroman
26,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie zog Das Kapital aus dem Regal. 'Hab ich auch mal zu lesen versucht. Schön und gut, aber irgendwie hätte ich gedacht, es müssten mehr Indianer drin vorkommen ...'Die junge Frau, die sich für Marx interessiert, ist die Anglistikstudentin Kathrin Passig aus Regensburg. Martin Schlosser lernt sie Anfang der neunziger Jahre als Gewinnerin eines von ihm selbst organisierten Preisausschreibens für das Satiremagazin Kowalski kennen. Dort ist er inzwischen als freier Mitarbeiter tätig. Und weil auch der Merkur, die Frankfurter Rundschau und konkret seine Texte drucken, kann er endlich vom Schreiben leben. Von nun an steht er nicht mehr hinter dem Tresen einer friesischen Rumpeldiscothek, sondern geht als Reporter auf Reisen: etwa zu einem Jonglierfestival in Oldenburg, zur Wiedervereinigungsfeier vor dem Berliner Reichstag oder zu einem Atheisten-Kongress in Fulda. Nebenbei kümmert er sich um seine Großmutter in Jever, besucht hin und wieder seinen Vater in Meppen oder tummelt sich auf Tantra-Workshops. Dann zieht es ihn wieder nach Berlin. Alles wendet sich jetzt, wie es scheint, zum immer Besseren: Verleger bieten ihm Buchverträge an, es gibt Einladungen zu Lesungen, die Nächte werden länger, und das Leben ist schön.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Monopoly Emsland (Spiel)
37,93 € *
ggf. zzgl. Versand

MONOPOLY, das weltberühmte Spiel um Grundbesitz und Immobilien,führt Sie mit dieser Ausgabe durch das Emsland. Der Landkreis Emsland, am 1. August 1977 aus den Kreisen Aschendorf-Hümmling, Meppen und Lingen gebildet, erstreckt sich über 2.880 km² von der nordrhein-westfälischen Landesgrenze bei Rheine bis zur Grenze Ostfrieslands bei Papenburg. Er ist damit flächenmäßig der größte Landkreis Niedersachsens, zählt zu den größten in der Bundesrepublik Deutschland und ist insgesamt größer als das Bundesland Saarland. Radfahren und Reiten, Flusswandern und Kulturgeschichte erleben- das kontrastreiche Emsland bietet jedem Besucher sein individuelles Urlaubserlebnis. Geprägt von weiten Naturräumen, idyllischen Orten und einmaligen Sehenswürdigkeiten kommen hier Erholungsbedürftige ebenso auf ihre Kosten wie Unternehmungsfreudige und Entdeckungslustige. Die Meyer Werft baut Kreuzfahrtriesen, die Erlebniswelt Emsflower züchtet 1 Milliarde Pflanzen im Jahr, im Moormuseum steht der größte Dampfpflug der Welt, Schloss Clemenswerth ist die einzige erhaltene Jagdsternanlage aus der Barockzeit, Brauer und Brenner produzieren traditionsreiche Köstlichkeiten. Doch gehen Sie einfach selbst auf Entdeckungsreise: mit der MONOPOLY-EDITION Emsland.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe